Valentinstag für Valentin!

Fotomontage wei

Unsere Azubis Valentin Artmann und Valentin Bauer mit den Sturm-Gutti-Gläsern

 

Der 14. Februar ist nicht nur der Tag der Liebenden, sondern auch der Namenstag des heiligen Valentin von Terni, auf den der Brauch des Valentinstags zurückgeht.

Deshalb haben wir heute unsere "Valentins" mit Sturm-Guttigläsern beschenkt.

Aber woher kommt der Brauch eigentlich?

Der Überlieferung zufolge soll der Brauch auf Bischof Valentin von Terni zurückgehen, der ein besonderes Herz für Verliebte gehabt haben soll.

Er beschenkte junge Paare mit Rosen aus seinem Garten und traute gegen den Willen des Kaisers christliche Paare. Deshalb soll er am 14. Februar 269 n.Chr. hingerichtet worden sein.

Zur Erinnerung beschenken sich heutzutage Liebende an seinem Gedenktag mit Blumen.

 

Unbenannt 7

Valentin Lieder undd Valentin Würzbauer mit den Sturm-Gutti-Gläsern

Latest News - Usually in german language available -