Platten- / Kunststoffgliederbänder

Plattenbänder und heute vermehrt Kunststoffgliederbänder werden überwiegend im Fließbetrieb mit regelbarer Geschwindigkeit eingesetzt.
Kunststoffgliederbänder setzen sich verstärkt bei Kontakt zu aggressiven Medien (z.B. Waschstraßen) durch, da bei Ausführungen in Stahl ein aufwendiger Korrosionsschutz
oder der Einsatz von Edelstahl erforderlich ist.

Ausführungsvarianten

  • Einspurbänder
  • Zweispurbänder
  • Werkermitfahrbänder


zurück zu Bodenfördertechnik

 

 

Aktuelles