Fachkräftenachwuchs für die Sturm-Gruppe

Aktuell hat für 42 neue Auszubildende bei der Sturm-Gruppe in Salching ein spannender Lebensabschnitt mit vielen Herausforderungen begonnen. Während die 6 kaufmännischen Azubis schon die erste von mehreren verschiedenen Abteilungen kennen lernen, werden die 26 gewerblichen erst einmal in einer Ausbildungswerkstatt auf die kommenden Aufgaben vorbereitet. Danach dürfen auch sie in einem der Fachbereiche den projektorientierten Alltag erleben.

Ganz besonders freut Herrn Matthias Altmann (Ausbildungsleiter der Sturm-Gruppe), dass in diesem Jahr zusätzlich noch 10 Duale Studenten eingestellt werden konnten: "In Zusammenarbeit mit der HDU Deggendorf werden wir den Dualen Studenten Praxis und Theorie näher bringen. Dieser Weg fordert großes Engagement von den Studenten, aber auch eine intensive Betreuung und Unterstützung seitens unserer Ausbildungsverantwortlichen. Nur so gelingt es, dass Sie das Beste aus sich herausholen und am Ende neben einer abgeschlossenen Berufsausbildung auch einen Bachelorabschluss in der Hand halten können“.

130919 Azubis

Die Sturm-Gruppe ist bereits seit vielen Jahren ein attraktiver Ausbildungsbetrieb in der Region. Aktuell erlernen ca. 140 junge Menschen einen der insgesamt sieben Ausbildungsberufe im technischen und kaufmännischen Bereich oder absolvieren einen von vier möglichen dualen Studiengängen. Als Hersteller von anspruchsvollen Maschinen und Anlagen im Bereich Beschichtungsanlagen, Förder- und Automatisierungstechnik, Reinigungstechnik, Vision Technologies sowie Lohnfertiger im Bereich Blechverarbeitung ist es für uns von großer Bedeutung, dass alle Auszubildenden und Dualen Studenten die bestmöglichste Ausbildung erhalten.

Übrigens: Die Bewerbungsphase für 2014 läuft. Wer neugierig auf eine Ausbildung bei der Sturm-Gruppe ist, hat jetzt die Chance sich für einen der freien Ausbildungsplätze zu bewerben. Ab dem Jahr 2014 bilden wir zusätzlich zu den bestehenden Ausbildungsplätzen (Feinwerkmechaniker/in, Industriemechaniker/in, Elektroniker/in, Mechatroniker/in Technischer Produktdesigner/in, Bürokaumann/frau Industriekaufmann/frau) auch Fachkräfte für Lagerlogistik aus.

Wer sich nicht sicher ist, wo seine Interessen liegen, der kann auch im Rahmen unserer Zukunftstage oder eines Praktikums erste Einblicke in ein produzierendes Unternehmen erhalten und so ganz individuell herausfinden wo die eigenen Stärken liegen.

Aktuelles