Girls' Day 2016

Der jährlich stattfindende Girls’ Day ist bei der Sturm-Gruppe eine fest etablierte und bewährte Veranstaltung, bei der traditionell größtenteils unsere Azubis die Organisation und Betreuung der Mädchen übernehmen. Das bringt für beide Seiten viele Vorteile: Die Mädchen haben die Möglichkeit Technik praktisch zu erleben, direkt mit den Azubis zusammen zu arbeiten und unsere Auszubildenden dürfen an diesem Tag in die Rolle des Ausbilders schlüpfen die Verantwortung übernehmen. Außerdem haben die Teilnehmerinnen die Chance Fachkräften und Personalverantwortlichen aus verschiedenen Abteilungen Fragen zu stellen und erste Kontakte zu knüpfen.

Zusätzlich zu dem direkten Austausch mit den Azubis erwartete die Teilnehmerinnen ein spannendes Programm. Gestartet wurde mit einer kurzen Vorstellung der Sturm-Gruppe und den verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten. Anschließend besichtigten die „ Girls“, gemeinsam mit dem Ausbildungsleiter Matthias Altmann,  das 100.000 qm große Firmengelände, und hatten die Möglichkeit Ihre technischen Fertigkeiten im Rahmen eines praktischen Workshops zu testen.  Feilen, sägen, bohren, körnen, schneiden und montieren - am Ende hatten die jungen Mädchen einen kleinen Einblick in die möglichen Tätigkeiten in einem modernen Industrieunternehmen gewonnen und durften eine selbst gefertigte Garderobe für die Tür mit nach Hause nehmen.

Herr Matthias Altmann freut sich über die gelungene Veranstaltung und würde sich wünschen, dass der Frauenanteil durch Aktionen wie den Girls Day auch im gewerblich technischen Bereich noch ansteigt. Die in der Sturm-Gruppe ausgebildeten Gesellinnen und Azubinnen sind seiner Meinung nach eine Bereicherung für das Unternehmen.

Aktuelles