Erste-Hilfe-Kurs bei der Sturm-Gruppe

Gruppenbild HP

v.l.n.r.: Personalleiterin Renate Zenker-Sturm, Teilnehmer des Ersten-Hilfe-Kurses, Kursleiter Martin Doering

Herzdruckmassage, Mund-zu-Mund-Beatmung, stabile Seitenlage. Wie war das noch mal?

Darauf bekamen am 09. Oktober 2017 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sturm-Gruppe in Salching eine Antwort. Sie nahmen an einem firmeninternen Erste-Hilfe-Kurs teil, den Rettungssanitäter Martin Doering vom Bayerischen Roten Kreuz des Kreisverbandes Straubing-Bogen leitete.

Einige hatten ihren letzten Erste-Hilfe-Kurs vor mehreren Jahren während ihres Führerscheins gemacht, andere haben durch die Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr schon mehr Vorwissen und wieder andere sind Ersthelfer im Betrieb und deshalb zur Teilnahme alle zwei Jahre verpflichtet.

Personalleiterin Renate Zenker-Sturm, die selbst an dem Kurs teilgenommen hat, ist froh über die regelmäßigen Auffrischungskurse: „Dadurch werden unsere Ersthelfer immer auf dem aktuellsten Stand gehalten, was unseren Mitarbeitern Sicherheit vermittelt.“

„Man kann nichts falsch machen!“ – dieser Satz von Kursleiter Martin Doering zog sich durch den gesamten Tag hindurch. Am Ende gingen die Teilnehmer auch tatsächlich mit mehr Selbstbewusstsein nach Hause in Notsituationen helfen zu können, wie unter anderem Teilnehmerin Helga Braumandl aus der Marketing-Abteilung sagt: „Ich bin froh an dem Kurs teilgenommen zu haben. Da ich jeden Tag auf der Autobahn unterwegs bin, kann ich jederzeit an einer Unfallstelle vorbei kommen und fühle mich nun auf eine solche Situation definitiv besser vorbereitet. Auch wenn ich dieses Wissen natürlich regelmäßig auffrischen muss.“

IMG 2884  IMG 2870  IMG 2863  IMG 2860

Weitere Beiträge...

Aktuelles