Palettenumlaufbänder (PUB)

Die ideale Lösung für vielseitige Transportanforderungen, in denen Pufferzonen oder gewerkübergreifende Transporte geschaffen werden müssen.

Eine der herausragenden Eigenschaften eines Palettenumlaufbandes ist, dass unabhängig von der Beladung nach wie vor entladen werden kann, oder auch umgekehrt.
Da das PUB individuell an die Anforderungen der Kundengegebenheiten angepasst wird, ist dieses Transportmittel in der Lage, sowohl manuell als auch durch Robotertechnik be-/ entladen bzw. ent-/ beladen zu werden.
Eine sichere und ruhige Beförderung des Transportgutes wird über einen Werkstückträgerkreislauf, der an den vorgegebenen Positionen maßgenau angehalten werden kann, realisiert.
Das Transportgut kann liegend, hängend als auch bis zu 90° geneigt zur Förderrichtung transportiert werden.

  • Länge: von ca. 200 mm bis ca. 25000 mm
  • Breite: min. 550 mm bis 2000 mm
  • Gewicht/ Werkstückträger: 80 kg
  • Anwendungsbereiche: z.B. im Automobilsektor oder in der Kunststofffertigung, aber auch in allen anderen Bereichen möglich

 zurück zu Bodenfördertechnik oder Hängefördertechnik

Aktuelles