Löten für Anfänger

Luggy-Schüler zu Gast bei der Sturm-Gruppe in Salching

Bild1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gruppe 1: v.l.n.r.: Ausbilder Manuel Aigner, Oberstudienrat Dr. Harald Dobler, Schüler und Schülerinnen des Ludwigsgymnasiums, Ausbildungsleiter Matthias Altmann

15 technikbegeisterte Schüler des Ludwigsgymnasiums der 9. und 10. Klassen bekamen in der Ausbildungsstätte der Sturm-Gruppe sowohl einen Grundkurs im Löten als auch die Möglichkeit ihre Kenntnisse bei einer Übung zu vertiefen. So waren sie am Ende des Kurses in der Lage eine Wechselblinkanlage zusammen zu löten.

„Diese Fähigkeiten können die Schüler nun im Physikunterricht einbringen. Wir wollen gemeinsam einen Roboterbausatz erstellen, wofür das Löten grundlegend ist. Der Kurs bei der Sturm-Gruppe hat uns für das Projekt einen großen Schritt vorangebracht.“, so Oberstudienrat Dr. Harald Dobler.

Der Lötkurs bei der Sturm-Gruppe war Teil des Enrichment-Programms des Kultusministeriums, an dem das Ludwigsgymnasium teilnimmt. Darunter versteht man ein pädagogisches Modell zur Förderung von begabten, interessierten und engagierten Schülern.

Im Rahmen dessen sollen nicht nur die fachlichen Kenntnisse der Schüler vertieft oder erweitert werden, sondern vielmehr neue Lernmethoden und Denkweisen entwickelt werden.

Bild2

 

 

 

 

 

 

 

 

Gruppe 2: v.l.n.r.: Ausbilder Manuel Aigner, Schüler mit Oberstudienrat Dr. Harald Dobler, Ausbildungsleiter Matthias Altmann.

IMG 9698 IMG 9709 IMG 9857 IMG 9974

Aktuelles